Die JenaBios GmbH erlangt erneut umfangreiche Reakkreditierung nach Firmenumzug

12. Juni 2016

Die JenaBios GmbH hat das Reakkreditierungsverfahren mit einem enorm erweiterten Umfang erfolgreich abgeschlossen.

Nach intensiver Begehung aller drei Laborstandorte im Januar und Februar wurde uns von der DAKKS (Deutschen Akkreditierungsstelle) erneut die Umsetzung und intensive Nutzung eines Qualitätsmanagementsystems gemäß DIN EN ISO 17025 durch Verleihung der Akkreditierungsurkunde bestätigt. Die JenaBios GmbH ist damit für die Fachmodule Trinkwasser, Wasser, Abfall, Boden und Altlasten sowie Deponieverordnung komplett bzw. teilakkreditiert.

Eine entsprechende Erweiterung der Zulassung gemäß AbfKlärV, DepV, BioAbfV, ThürEKVO und TrinkwV ist eingeleitet und folgt in den nächsten Wochen.